Ansprech- partner

Wer hilft mir weiter?

Anfahrt

Wie komme ich nach Marschalkenzimmern?

Mitglied werden

Worauf wartest du noch?

Förderverein Fussball

Was ist der Förderverein Fussball?

Tischtennis

 

Punkt, Satz und Sieg

Im Dezember 1982 führte der SVM in der Dornhaner kleinen Halle ein Hobby-Turnier durch, bei dem 32 Männer und 5 Frauen um die Plätze kämpften. Aufgrund der positiven Resonanz auf dieses Turnier, wurde im Sommer 1983 dann beschlossen probeweise ein Training für Interessierte anzubieten. Unter der Leitung von Helmut Ziegler wurde zunächst in den Umkleidekabinen des Sportheims aufgeschlagen und geschmettert und nachdem immer mehr Tischtennisfreunde zusammen kamen, wurde die Sportart am 14.3.1984 offiziell als Abteilung in den Sportverein aufgenommen.
Da die Platzverhältnisse im Sportheim zu begrenzt waren, zog man noch im selben Jahr ins neue Schulhaus um und intensivierte das Training - Ziel war es schnellstmöglich eine Mannschaft in der Verbandsrunde zu melden. Weil die kleine Halle in Dornhan aber bereits voll belegt war und keine anderen geeigneten Räumlichkeiten für einen offiziellen Tischtennisbetrieb zur Verfügung standen, konnte erst in Spielrunde 1985/1986 mit einer Herrenmannschaft in der Kreisklasse C und einer Jugendmannschaft in den Spielbetrieb gestartet werden. 1988 konnte zusätzlich zu diesen beiden Mannschaften auch noch eine „Zweite“ bei den Herren gemeldet werden.
Anfang 1989 übernahm dann Albert Schwitzler die Abteilung, unter seiner Leitung konnten dann auch die ersten sportlichen Erfolge gefeiert werden, wie den Sieg beim Rudolf-May-Gedächtnispokal (1993) und der Aufstieg in die Kreisklasse A (1995) aus der man allerdings in der nächsten Saison wieder abstieg. 2000 und 2001 schrammte man zweimal erdenklich knapp in den Relegationsspielen in Schramberg und Wehingen an der Rückkehr in die A-Klasse  vorbei.
Pünktlich zum 25-jährigen Bestehen der Abteilung erreichten die Männer um Otto Dressel, der seit 2005 den Posten des Spartenleiters inne hat, dann im Jahr 2009 aber ihr großes Ziel: Wiederum über die Relegation schaffte man den lang erhofften erneuten Aufstieg in die Kreisklasse A!

Tischtennis-Laienturniere

Schon seit vielen Jahren wird regelmäßig zum Jahresanfang ein Tischtennisturnier für Laien und Hobbyspieler veranstaltet und damit der Bevölkerung in der kalten Jahreszeit eine interessante sportliche Betätigung unter Wettkampfbedingungen angeboten.

Neue Wege für die Jugend

Nachdem man 2006 den Jugendspielbetrieb und das Jugendtraining vorerst einstellen musste, beschreitet die Abteilung seither neue Wege, um der Jugend den Sport an der grünen Platte näher zu bringen. So werden seit 2006 in Zusammenarbeit mit dem Schwarzwaldverein Dornhan jährlich Ortsentscheide der bundesweiten Aktion der Tischtennis-Mini-Meisterschaften durchgeführt und im letzten Jahr wurden im Rahmen des Projekts „Kooperation Schule und Verein“ den Grundschülern von Marschalkenzimmern und Weiden an mehreren Abenden Grundkenntnisse vermittelt und Tischtennisschulmeisterschaften veranstaltet.
Dank dieser Aktivitäten und dem Engagement des neuen Jugendtrainers und Jugendwarts Michael Pfau konnte die Tischtennisabteilung zur Saison 2009/2010 wieder zwei Jugendmannschaften melden. Die Jugendgruppe wächst stetig weiter, dabei kommen die Kinder nicht nur aus Marschalkenzimmern, sondern aus dem gesamten Stadtgebiet in die Mühlwieshalle.